17 / 10 / 2019

Ich werde eine Firma kaufen - oder wie man ein Geschäft übernimmt

 

Ein Unternehmen zum Verkauf zu finden und zu übernehmen, ist ein langer, schwieriger und komplizierter Prozess. Vorausgesetzt wird eine solide Analyse, Marktforschung und Ermittlung der eigenen Bedürfnisse. In der Regel entscheiden sich Unternehmer, ein Unternehmen zu übernehmen, wenn sie beabsichtigen, ihr eigenes Marktangebot zu erweitern, ihre Kompetenzen im Rahmen ihrer Organisation oder Geschäftsausweitung zu erweitern und folglich ihre Entwicklung, die aufgrund des gesättigten Marktes schwierig ist oder gut in das Budget investieren möchten .

Es gibt viel Handlungsmotivation und ihre Entschlossenheit ermöglicht effektivere spätere Entscheidungen. Die Idee, ein Unternehmen zu kaufen, ist definitiv nicht genug.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist, genau anzugeben, woran wir interessiert sind, wenn wir ein Unternehmen zum Verkauf suchen. Was wir umgangssprachlich als "Verkauf des Unternehmens" bezeichnen, kann schließlich verschiedene Formen annehmen:

1. Verkauf des gesamten Unternehmens oder eines Teils davon

2. Verkauf der Vermögenswerte des Unternehmens

3. Verkauf eines Teils oder aller Aktien. 

Wenn die Motivation und die spezifischen Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Kauf einer Organisation bestimmt wurden, muss die Liste der potenziellen Akquisitionsziele ermittelt werden. In der Anfangsphase kann diese Liste ziemlich lang sein. Es wird unter anderem auf Basis von Interviews und Marktanalysen durch die Suche nach Werbe- oder Branchenportalen erstellt. Es lohnt sich auch zu klären, woran wir genau interessiert sind - ein verschuldetes Unternehmen zu kaufen oder suchen wir ein großes Unternehmen zum Verkauf oder vielleicht ein vielversprechendes Startup?

Wenn Sie die entsprechende Liste der Organisationen haben, fahren Sie mit der nächsten Phase fort, bei der überprüft wird, ob der Eigentümer tatsächlich am Verkauf des Unternehmens interessiert ist oder bereit ist, diese Art von Transaktion durchzuführen. Vergessen Sie zu diesem Zeitpunkt bei der Kontaktaufnahme mit Unternehmern nicht, dass Sie Ihr Angebot ordnungsgemäß vorlegen und angeben müssen, welche Vorteile der Verkäufer des Unternehmens aus der gesamten Transaktion ziehen wird.

Nachdem Sie die Liste der zu übernehmenden Unternehmen eingegrenzt haben, empfiehlt es sich, eine Analyse, das heißt, eine Prüfung der Unternehmen, durchzuführen. Es sollte die rechtliche, wirtschaftliche und technische Situation berücksichtigen. Dank dessen können Sie das eingegangene Anlagerisiko bestimmen und ein angemessenes Finanzierungsangebot erstellen.

Der letzte Schritt sind die Verhandlungen. Es lohnt sich, eine Hilfe von Anwälten in Anspruch zu nehmen, wodurch der gesamte Prozess verbessert und das endgültige Angebot für beide Seiten vorteilhafter wird.

alle Artikel