23 / 09 / 2019

In neue Unternehmen investieren, die von Frauen geführt werden

Investition in Unternehmerinnen

Finden Sie einen Investor und Liste der Investoren bei
Investorenteam Gain Investors

 

Warum lohnt es sich  Unternehmensverkäufe zu machen, die von Frauen geführt sind?

„….Ich werde eine Firma kaufen, die von Frauen durchgefürt sind, warum….?”

Das Fazit ist, dass Unternehmerinnen und Start-ups in der Regel Schwierigkeiten haben, Kapital zu finden als ihre männlichen Kollegen.
Warum dies passiert, dafür gibt es einige Gründe:

1. Frauen neigen dazu, in kleinen Firmen zu investieren, die gerade erst anfangen, ein Geschäft zu führen. Sie lassen Unternehmen aus, die auf schnelle Entwicklung ausgerichtet sind.

2. Weibliche soziale Netzwerke umfassen weniger Männer, die Risikokapitalinvestoren sind, da Frauen dazu neigen, mit anderen Frauen Kontakte zu knüpfen. In diesen Gruppen sind Frauen mit Risikokapital aufgrund des geringen Prozentsatzes von Frauen, die global Geschäfte kaufen, seltener anzutreffen.

3. Frauen führten Geschäfte, die als mit ihnen verbundene risikoreichere Investitionen angesehen werden könnten, da die WLB im Allgemeinen ein geringeres Wachstum und eine geringere Rentabilität aufweist, hauptsächlich aufgrund des eingeschränkten Zugangs zu Finanzmitteln.


Alle diese Gründe wurden in der wissenschaftlichen Forschung gefunden und ergeben einen geschlossenen Kreislauf; Dies bedeutet jedoch nicht, dass Risikokapitalgeber und Engel-Investors das Geschäft mit Frauen nicht überdenken sollten.

„Ich suche einen Partner - Tatsachen einer Investierung”.

Wie finde ich einen Investor? Wie bekomme ich gute Investitionen? Das sind oft wichtige Fragen, die Wir bei der suche nach einen Investor sich stellen sollen.


Schau Dir bitte zunächst einige Informationen an, die diesem Artikel einen Sinn geben.


- Nur drei Prozent des amerikanischen Risikokapitals gehen an Firmen zu verkauf mit Frauen, die CEOs sind. Das ist ein Beweiβ für mögliche Vorurteile und Marktversagen. Einsam gibt es viele Möglichkeiten zu nutzen.

- WLB kann erfolgreich sein. „Die Muse“ - eine Seite für die Stellensuche, ist nur ein Beispiel für weibliche Startups, die von männlichen Investoren unterstützt wurden.


- Auf der Grundlage von Untersuchungen erzielen Risikokapitalunternehmen, die in Unternehmerinnen investiert haben, bessere Ergebnisse.

-Junge Frauen sind in der Regel die Urheberinnen dessen, was auf dem Markt passieren wird. Frauen wissen normalerweise, was andere Frauen wollen (natürlich gibt es auch Männer, die Produkte für Frauen kreieren und auch die Bedürfnisse dieses Marktes erfüllen).

- Eine Analyse des Seed Fund für 10 Jahre Investment ergab eine wichtige Erkenntnis: "Gründerinen erzielen bessere Ergebnisse als ihre Kollegen." Bei diesem Fonds erzielten Unternehmen, in denen der Gründer tätig war, gab es etwa 63% bessere Ergebnisse als bei den Männerteams. Tatsächlich hatten drei Teams aus den Top-10-Investments mindestens einen Gründer.

Unternehmen mit Managerfrauen funktionieren besser 

Die Unternehmen, in denen Frauen Führungspositionen innehatten, schnitten besser ab als alle ihre männlichen Kollegen. Warum ist das so? Wir können eine Minute lang spekulieren, dass sich aus den effektiven Fähigkeiten von Frauen im Zeitmanagement und ihrer Fähigkeit, Ziele zu erreichen, bessere Ergebnisse ergeben könnten.
z.B. Kevin O'Learys Portfolio, das von Frauen geführte Unternehmen umfasst, zeigte beispielsweise, dass Frauen ihre Ziele zu 90 Prozent erreichten (im Vergleich zu 65% bei ihren männlichen Kollegen).

Darüber hinaus stellen verschiedene Unternehmensteams, zu denen Minderheiten und Frauen gehören, stellen alte Denkweisen in Frage, analysieren häufiger Fakten, führen mehr Innovationen ein und erzielen bessere Ergebnisse. Untersuchungen wie Experimente in Texas und Singapur ergaben, dass die Vorhersagen verschiedener Teams genauer waren. In einer bestimmten Studie bewerteten verschiedene Teams Aktien mit einer um 58% höheren Wahrscheinlichkeit als ihre undifferenzierten Kollegen.

Und was ist mit des Innovation? Es wurden zwei unabhängige Studien untersucht. Eine in Spanien durchgeführte Studie zeigte, dass Unternehmen mit Frauen eher zu Innovationen auf dem Markt neigen. Die zweite, die in Großbritannien durchgeführt wurde, ergab ähnliche Ergebnisse. Innovative Produkte helfen den Unternehmen, wettbewerbsfähig zu bleiben. Dies sollte jedem Investor bei der Entscheidung, ob er in bestimmte Unternehmer, kleine Unternehmen oder Start-ups investiert, besondere Aufmerksamkeit schenken.

„Frauen brauchen die Unterstützung anderer investierender Frauen.“

Wenn Frauen Risikokapital in von Frauen geführte aufstrebende Unternehmen investieren, ist die Erfolgswahrscheinlichkeit des Projekts um 21% höher. Das Problem? Travis Winstanley stellte vorläufig fest, dass nur jeder sechste Investor in der britischen Investmentgemeinschaft eine Frau ist. In den Vereinigten Staaten ist dieser Wert nur geringfügig höher, wo 19,4% der Angel-Investoren Frauen sind (Ergebnisse von 2013). Mit einer solch geringen Anzahl von Frauen, die als Investor Angels, Risikokapitalinvestoren und dergleichen gelten, fällt es Start-ups, die von Frauen geführt werden, schwerer, den richtigen Investor zu finden.

Andere Studien haben einen Grund für die geringe Anzahl von investierenden Frauen aufgezeigt: Die meisten Frauen investieren ihr Geld nicht in Aktien oder Unternehmen, manchmal in Immobilien, sondern hauptsächlich in Geldfonds. Aber keine Sorge, es beginnt sich langsam zu ändern.

Eine der Investmentgruppen, Golden Seeds, konzentriert sich auf die Investition in WLB-Projekte in einem frühen Entwicklungsstadium. Jeden Monat finden offene Treffen statt, bei denen die WLB den Investor persönlich trifft. Der Investor prüft das Projekt und gibt Rückmeldung, ob die WLB zur Finanzierung bereit ist oder nicht. Das Unternehmen hat über 90 Mio. USD in die WLB investiert.

„Ich suche eine Investition….” /”Ich suche einen Partner. Wo kann ich investieren…..”?

Die Frauen müssen sich daran erinnern, dass sie nicht reich sein müssen, um zu investieren. Dank der neuen Anlageregeln kann fast jeder auch nur einen kleinen Teil seines Einkommens investieren. Frauen spenden bereits für wohltätige Zwecke.

Warum also nicht (gebildete) Risiken eingehen und in jemanden investieren, der einen größeren Einfluss auf unser Leben hat und eine Rückkehr des Investment erzielt? Option "Töte zwei Fliegen mit einer Klappe".

 


 

 

 

alle Artikel