16 / 09 / 2019

Was ist der Unterschied zwischen Business Angels und Venture Capital?

 

Business Angels sind physische Personen, und Venture Capital sind Unternehmen, in denen Mitarbeiter das Kapital des Fonds aber nicht ihres eigenen verwalten. Was ist der grundlegende Aktionsplan? Privatinvestoren haben einen größeren Handlungsspielraum, der uneingeschränkt von Formalitäten ist. Es kommt vor, dass beide miteinander zusammenarbeiten.

Die Ideen, wie Kapital im Netzwerk aufzunehmen:

Wenn man ein interessantes, aber gleichzeitig lohnendes Finanzgeschäft im Web aufbauen möchte, muss man dazu über die entsprechenden Mittel verfügen. Es passiert sehr oft, dass der zukünftige Unternehmer nicht genug von ihnen hat, um die eigene Firma zu entwickeln und ein Geschäft zu gründen, das ihm passt. Bedeutet dies, dass wir keine Chance haben, unser eigenes Geschäft aufzubauen? Müssen wir unsere Ideen in eine Schublade stecken, weil wir ohne die gemessene Menge nicht wirken können? Natürlich nicht. Im Folgenden präsentieren wir drei Ideen, um das erforderliche Geld zu bekommen.

Dies ist eine der Formen der Hilfe, die eine Person, die eine selbständige Tätigkeit aufnimmt, wählen kann. In englischer Sprache ist es „seed capital“, in polnischem Verständnis "Startkapital", der in einem speziellen Projekt von entsprechenden Personengruppen angeboten werden. Im Gegenzug für diese Art der Einlage will der Investor von der Gesellschaft eine bestimmte Beteiligung an einem bestimmten Unternehmen erhalten. Der Inhaber der Firma entscheidet sich für diese Lösung, weil er neben dem für die Gründung des Unternehmens benötigten Kapital auch professionelle Hilfe, die erforderliche Beratung und spezielle Werkzeuge erhält, damit sich die Firma gut entwickelt und Einkommen bringt. Es ist wichtig für den Investor, da die Höhe seiner Dividenden vom Gewinn und Erfolg des Unternehmens abhängt. Das Startkapital richtet sich an Mikro-Unternehmen sowie an kleine Unternehmen mit Wachstumspotenzial und guten Erfolgschancen. Wer kann solche Mittel verwenden? Eine Person, die eine gute Idee, einen noch besseren Geschäftsplan und den Glauben hat, dass das, was sie erreichen will, wirklich Sinn macht. In den meisten Fällen hat der Investor mehr als 50% der Aktien. Alle Informationen werden von dem Investition-Service bereitgestellt, darüber es sich lohnt kennenzulernen.

 

Eine weitere Option, bei der wir nach Investitionen für ein Start-up-Unternehmen suchen, sind technologische Inkubatoren, die sich an bestimmte Personengruppen richten, und zwar an Personen, die eine gute Idee für die Entwicklung des Unternehmens im Bereich moderner Technologien haben. Solche Inkubatoren dienen ihrer Unterstützung an kleinen Unternehmen, die über Potenzial, aber wenig Erfahrung und noch weniger Geld verfügen. Neben finanzieller Hilfe bieten sie auch Mitarbeiterunterstützung, verschiedene Dienstleistungen und häufig spezifische Werkzeuge für die Arbeit an. Sie können mit der Anmietung eines Büroraums, einer vollständigen technischen Infrastruktur und Serviceinfrastruktur, verschiedenen Schulungen und anderen geschäftsbezogenen Lösungen rechnen. Diese Firma arbeitet drei bis fünf Jahre im Inkubator und fängt dann ihre eigene Tätigkeit an. Die Investoren erhalten im Gegenzug für ihre Hilfe eine Beteiligung an diesem bestimmten Unternehmen, aber nicht mehr als 50% der Aktien.

 

Operationelles Programm Innovative Wirtschaft ist bestimmt eine sehr gute Idee, um das notwendige Geld für die Entwicklung Ihres Unternehmens zu erhalten. Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein? Vor allem muss man das Geschäft mit der elektronischen Wirtschaft verbinden. Solche Dotierung richtet sich an Mikro-Firmes und Kleinunternehmen, die jedoch nicht länger als ein Jahr auf dem Markt sind. Für Personen bis zum Alter von 27 Jahren beträgt der Zuschuss bis zu 80% der Kofinanzierung der förderfähigen Ausgaben, die übrigen Personen haben Anspruch auf eine Erstattung von 70%. Für das Geld von der Dotierung kann man unter anderem elektronische Geräte, Computer, erforderliche Software und Lizenzen kaufen sowie Schulungen oder andere für die Arbeit erforderliche Werkzeuge erwerben. Bevor wir uns entscheiden, das Unternehmen zu verkaufen oder einen Partner zu finden, als wir sehen, dass wir nicht alleine handeln können, lohnt es sich, darüber nachzudenken.

 

 

 

 

alle Artikel